Fachrichtungen
icon-baumschule

Baumschule

Baumschule EFZ

Als Gärtner/in Baumschule bist du der Profi, wenn es um Laub- oder Nadelbäume, Obstbäume, Rosen oder Beerenobstpflanzen geht. Du vermehrst und kultivierst diese Zier- und Nutzgehölze und bis dabei meistens draussen. Du sorgst dafür, dass die dir anvertrauten Pflanzen ein optimales Umfeld zum Gedeihen haben. Als Baumschulist/in arbeitest du mit den Händen, aber auch mit Maschinen, z.B. beim Bereitstellen von grossen Bäumen. Du berätst Privatkunden aber auch Branchenkollegen bei der Auswahl der richtigen Gehölze.

Voraussetzungen:
du bist wetterfest und gerne draussen, liebst Bäume und Beeren, bist teamfähig, feinfühlig, aber auch handwerklich geschickt und technisch interessiert

Ausbildung:
3 Jahre, Abschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis. Praktischer Teil in einer Baumschule, 1 Tag pro Woche Unterricht in der Berufsfachschule, insgesamt 19 Tage überbetriebliche Kurse (ÜK)

Pflanzenproduktion EBA

Ein guter Einstieg in den Beruf, wenn du dich in der Schule eher schwer tust. Du arbeitest sowohl drinnen als auch draussen mit bei der Produktion, Vermehrung und Kultivierung von Zier- und Nutzpflanzen. Nach der Ausbildung kannst du die EFZ-Lehre in einer Produktionsfachrichtung anschliessen, entweder in zwei oder aber auch in drei Jahren.

Voraussetzungen:
du hast Freude an Pflanzen, bist gerne draussen, hast Geduld und bist feinfühlig

Ausbildung:
2 Jahre, Abschluss Eidgenössisches Berufsattest. Praktischer Teil in einem Produktionsbetrieb, 1 Tag pro Woche Berufsfachschule, insgesamt 11 Tage überbetriebliche Kurse (ÜK)